Přejít k obsahu

Lehrstuhl für Pflege- und Hebammenwissenschaft

Wir bieten das Studium folgender Studiengänge an:

  • Allgemeine Gesundheits- und Krankenschwester / Gesundheits- und Krankenpfleger - dreijähriges Bachelorstudium in Präsenzform
  • llgemeine Gesundheits- und Krankenschwester / Gesundheits- und Krankenpfleger - dreijähriges Bachelorstudium in Präsenzform u. Fernstudium
  • Hebamme / Entbindungspfleger - dreijähriges Bachelorstudium in Präsenzform
  • Krankenpflege - zweijähriger Master-Aufbaustudiengang in Präsenzform u. Fernstudium - Krankenpflege in der Inneren Medizin und Krankenpflege in der Chirurgie

Profil des Lehrstuhls::

Der Lehrstuhl ist seit dem akademischen Jahr 2008/09 ein Bestandteil der Fakultät der Pflege- und Gesundheitswissenschaften der Westböhmischen Universität in Pilsen. Das Studium der Pflegewissenschaft ist langfristig auf die Vorbeugung von Zivilisationskrankheiten, die Erforschung von Hauterkrankungen und Prävention bösartiger Erkrankungen spezialisiert. Im Bereich Hebammenwesen widmet sich der Lehrstuhl vor allem der Betreuung außerhalb der Krankenhauses.

Der Lehrstuhl veranstaltet jährlich Studentenkonferenzen, auf denen unsere Studentinnen und Studenten interessante Erkenntnisse aus ihren praktischen Erfahrungen präsentieren. Anlässlich des Geburtstages von Florence Nightingale veranstaltet der Lehrstuhl die nationale Konferenz "Erkenntnis- und Bildungsweg in der Krankenpflege". Die Tradition erwarten wir auch bei den wissenschaftlichen Studentenkonferenzen in der Zusammenarbeit mit der WBU in Pilsen (im Jahre 2078 - 4. Jahrgang der Konferenz).

Die Studentinnen des Hebammenwesens organisieren in den Herbstmonaten ein Lernfestival für die Fach- und Laienöffentlichkeit "Der Weg der Frau und Mutter", im Jahre 2018 (17.11.) verlief schon der 7. Jahrgang.

Fachassistenten des Lehrstuhls:

Am Lehrstuhl für Pflege- und Hebammenwissenschaft sind zur Zeit insgesamt 18 Fachassistenten tägig, einschließlich der Leiterin des Lehrstuhls. Die Anzahl der berechneten Stunden beträgt 12,5 volle Stellen.

Wir haben eine Zusammenarbeit mit:

  • Dienstleistungsanbieter der Gesundheits- und Sozialleistungen in der Pilsner Region, Karlsbader Region und anderen Regionen
  • Berufsorganisationen - ČAS (Tschechische Assoziation der Krankenschwestern),ČKPA (Tschechische Konföderation der Hebammen), UNIPA (Union der Hebammen), SPAPK (Verband der Hebammen der Pilsner Region), ČSARIM (Tschechische Gesellschaft für Anästhesiologie, Resuszitation und Intensivmedizin), SUUS
  • gemeinnützige Organisationen (Non-Profit-Organisationen) - Tyflo Centrum Plzeň, o.p.s. – „Bílá pastelka“, Mamma Help – „Kytičkový den“, Lions Club – „Lví očko“, Nedoklubko, Dlouhá cesta, MC Plzeňské panenky, Domov Sv. Zdislavy (Pflegeheim von St. Zdislava), Naděje, Klub dvojčat a vícerčat (Klub der Zwillinge und Mehrlinge)

 

Adresse:

Lehrstuhl für Pflege- und Hebammenwissenschaft
ZČU v Plzni
Husova 11
301 00 Plzeň

Telefon. 377 633 771

Kontakte:

Leiterin des Lehrstuhls für Pflege- und Hebammenwissenschaft der Fakultät für Pflege- und Gesundheitswissenschaften:
PhDr., Mgr. Jitka Krocová - (+420) 377 633 776; krocovaj@kos.zcu.cz

Sekretärin des Lehrstuhls für Pflege- und Hebammenwissenschaft der Fakultät für Pflege- und Gesundheitswissenschaften:
Lucie Suchanová - (+420) 377 633 771; suchano@kos.zcu.cz

Karte:

Patička